Leinen los: Entspannter Betriebsausflug auf dem Wasser

17.09.2012
Start des Betriebsausflugs von L.A.N.Klicken um Bild zu vergrößern

Idyllische Gegend, hoher Erholungsfaktor: Der "Altmain" in Franken

21 Meter lang, 20 Tonnen schwer, 3 km/h „schnell“: Eine Fahrt mit einem 70-Personen-Floß auf dem Altmain ist nicht gerade rasant.  Nachdem das L.A.N.-Team letztes Jahr einen Hochseilgarten besucht hatte, stand für den Betriebsausflug diesmal ein ruhigeres Programm an. Mit einem Floß ging es von Volkach (Franken) neun Kilometer auf der „Mainschleife“ flussabwärts.

 

 

 

 

Michael Sauer, Veranstalter de Floßfahrt

 

Außer mit einer Brotzeit, Bier vom Fass, Wein  und anderen Getränken wurde das L.A.N.-Team auch mit Wissenswertem zum Rebsaft der Region und den umliegenden Anbaugebieten versorgt. Dabei machte Veranstalter Michael Sauer (rechts im Bild) seine ursprüngliche Ankündigung „Ich frage nachher ab!“ zum Glück nicht wahr.

 

Bei bestem Spätsommerwetter nutzte die Belegschaft die Fahrt, um die malerische Landschaft zu genießen, viel frische Luft zu schnappen und sich ausgiebig zu unterhalten. Fazit: Weniger Nervenkitzel als beim letzten Betriebsausflug, dafür umso entspannender.

 

L.A.N. auf der MainschleifeRettungsringe wurden nicht gebrauchtErholsame Angelegenheit