Der HausManager feiert 20-jähriges Jubiläum!

21.05.2017
Klicken um Bild zu vergrößern

Das Logo der ersten Version des HausManagers

Vor genau 20 Jahren verkauft Computer-L.A.N. die erste Version des HausManagers.


Am 12. Juni 1997 beginnt die Erfolgsstory der Software für Verwaltung, Büroorganisation und   das Marketing von Akademien, Bildungseinrichtungen und Schullandheimen.

 

 

 

Interview mit dem "HausManager"

Anlässlich unseres Jubiläums führten wir ein Interview

mit dem Geschäftsführer und Vater des HausManagers Michael Haeuser.

 

1.   Herr Haeuser, wie war das vor 20 Jahren?  

       Wie begann der Verkauf des HausManagers?

Zu Beginn der HausMananger-Ära 1997 waren wir acht Personen und drei Jahre zuvor in unser jetziges Geschäftshaus in der Königstraße eingezogen. Der HausManager stand in den Startlöchern und ich war Programmierer, Vertriebler und Supporter zugleich.


2.    Wissen Sie noch wer den ersten HausManager gekauft hat?

Es war die erste Präsentation vor ca. zehn Häusern und am Ende kam ein Hausleiter zu mir und fragte, wo er unterschreiben müsse. Das war ein denkwürdiger Moment. Damals hat ein großes Jugenddorf aus Thüringen die erste Version gekauft. Den HausManager 1.47 32 Bit.

3.    Wie ging es dann weiter?

Seit dem ersten Verkauf wurde der HausManager kontinuierlich weiterentwickelt.

Markus Eischeid, der auch von Anfang an dabei war, übernahm dann nach und nach die Entwicklung des HausManagers. Er hat in unserem Haus die Ausbildung gemacht und ist heute der Leiter der Softwareentwicklung. Ich konnte mich so ganz auf den Vertrieb des HausManagers konzentrieren, was ich bis heute auch gerne mache!

1999 brachten wir dann den SeminarManager auf den Markt. Damit war der Grundstein für ein umfassendes Softwaresystem von Schullandheimen bis zu Akademien gelegt. Heute arbeiten über 4500 Anwender täglich mit unserer Software.

Meilensteine

•  1997 - wird die erste Version 1.47 32 Bit verkauft.

 

•  1999 - parallel zu der Version 3.0 wird der SeminarManager veröffentlicht.

 

•  2000 - kommt die erste SQL-Server-Version 3.2 raus.

 

•  2001 - dann Version 3.5 mit der Einführung in die

    FiBu-Schnittstelle, sowie die Währungsumstellung

    auf Euro.

 

•  2006 - wird die Version 4.0 mit dem neuen

    Rechnungswesen veröffentlicht.

    Auch neu: Das HausManager-Logo!

 

•  2007 - erhält der HausManager mit der Version 4.2 ein modernes Layout.

    Dazu die Umstellung auf die MwSt.-Erhöhung.

 

•  2009 - mit der Version 5.0 kommen die Schnittstellen zu Outlook

    und SEMINARE.OnlineBuchen dazu.

 

•  2016 - die Version X6 bringt den ersten Webclient und den neuen

    Ressourcenplan.

 

•  2016 - der HausManager wird als Marke eingetragen.

 

 

4.   Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie an

       die letzten 20 Jahre HausManager denken?

In den letzten 20 Jahren hat der HausManager eine Währungsumstellung, zwei Mehrwertsteuererhöhungen und fünf Bundesregierungen überstanden. In dieser langen Zeit habe ich viele nette Menschen kennengelernt, die inzwischen zu Freunden geworden sind und nahezu 20 Jahre den HausManager und mich begleiten.

 

Das ist ein schönes Gefühl und motiviert weiter zu machen. Nicht nur mich, sondern das gesamte L.A.N. -Team.

 

Bilder

(li) Unsere erste Auszeichnung: Innovationspreis 1997

(re) Büro unserer Programmierer vor 20 Jahren und heute