Bildungsangebote, Austausch, Technologien: die didacta 2016

01.03.2016
Klicken um Bild zu vergrößern

Consultant Kevin Kram (links) an unserem Messestand im Gespräch mit einer Interessentin

Die didacta 2016, Europas größte Bildungsmesse, hatte vom 16. bis 20.2.2016 viel zu bieten: Die Besucher konnten sich einen Überblick verschaffen über Angebote, Trends und aktuelle Themen im Bildungs- bereich. Ein weiterer Schwerpunkt waren neue Technologien.

 

Zusammen mit rund 800 Anbietern haben wir unsere Software für Bildungsträger, Seminarveranstalter und Akademien vorgestellt. „Vor allen die neue automatisierte Schnittstelle kam bei Interessenten aus dem Bildungs- bereich hervorragend an“, sagt unser Geschäftsführer Michael Haeuser. „Damit lassen sich Seminare ganz einfach auf der eigenen Homepage veröffentlichen.“


Neben den Präsentationen für Fachbesucher blieb genug Zeit für Gespräche mit Bestandskunden. Das Messeteam informierte über neue Module und stand den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.


Rund 100.000 Besucher sind in diesem Jahr zur didacta nach Köln gekommen. Die nächste Auflage der Messe findet im kommenden Jahr in Stuttgart statt.