Esmail Akbari wieder zum Vorsitzenden des BPM e. V. gewählt

19.09.2014
Klicken um Bild zu vergrößern

Steht seit 2011 an der Spitze des Händler-Vereins: Esmail Akbari

Unser Geschäftsführer Esmail Akbari bleibt Vorsitzender der „Business Partner Mittelstandssoftware“ (BPM e.V.). Das Amt hat er seit der Gründung des Vereins 2011 inne. In der Vereinigung sind mehr als 50 Partner der Sage Software  GmbH organisiert.


Nach der Jahreshauptversammlung des Vereins im Maritim Hotel in Fulda am vergangenen Dienstag kamen der Vorstand und weitere Mitglieder mit vier Verantwortlichen von Sage zusammen. Dazu gehörte Matthias Schneider, Leiter des Geschäftsbereichs „Kleine und mittlere Unternehmen“ (SMB). Am Mittwoch arbeiteten der Verein und die Sage-Delegation in einem ganztägigen Workshop am Partnerprogramm und einem Gebührenmodell für die Händler.

 

Gespräche auf Augenhöhe
Esmail Akbari war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Noch vor drei Jahren wäre es undenkbar gewesen, dass vier Sage-Verantwortliche hierher kommen, um mit den Partnern über Produkte, Gebühren und Vertriebsstrategien zu sprechen“, sagte der Vereinschef.


Am Ende des Workshops einigten sich beide Seiten darauf, dass die BPM-Mitglieder zu Themen wie den Partnergebühren befragt werden. Die Ergebnisse sollen laut SMB-Chef Matthias Schneider die Grundlage für das neue Modell liefern. Außerdem werden die gemeinsamen Arbeitsgruppen „Produkte“, „Qualität“ und „Vertrieb“ fortgesetzt.


Kostenlose Schulung für Auszubildende der Partner
Ein Vorschlag von Esmail Akbari soll darüber hinaus den Auszubildenden zugutekommen: Die Sage Software GmbH erklärte sich bereit, in Zukunft Azubis der Partner kostenlos zu schulen. Dieses Angebot wird für alle Azubis im Bereich Sage Software gelten - bei den rund 400 zertifizierten Partnern von Sage in ganz Deutschland.

 

Der neue Vorstand des BPM                                Die Teilnehmer des Workshops

 

Die gemeinsamen Arbeitsgruppen von Sage und dem BPM werden fortgesetzt.