Retter von Beruf: Ralf Steiner feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

31.10.2014
Klicken um Bild zu vergrößern

Seit zehn Jahren ein fester Bestandteil des Teams: Ralf Steiner (Mitte) mit den Geschäftsführern Esmail Akbari und Michael Haeuser (von links)

Wenn sich Kollegen bei uns über Tischtennis, Darts oder Eintracht Frankfurt unterhalten, ist einer meistens beteiligt: Ralf Steiner. Während seine Wochenenden oft ganz im Zeichen des Sports stehen, drehen sich seine Arbeitstage um die Sage-Software.


Vor zehn Jahren hat Ralf Steiner seine Ausbildung zum Fachinformatiker bei uns angefangen. „Seitdem gehören Sie eigentlich zum Inventar", sagte Geschäftsführer Michael Haeuser beim Firmenfrühstück. Seine erste Station war die Abteilung für Systemintegration. Noch heute bildet die technische Einrichtung von IT-Systemen und Software einen seiner Schwerpunkte. In der Sage-Abteilung ist er außerdem der Fachmann für das Warenwirtschaftssystem Sage New Classic.


„Durch Ihre immer freundliche Art sind Sie im Team sehr beliebt, unsere Kunden schätzen Ihre Einsatzbereitschaft und hohe Kompetenz“, betonte Michael Haeuser. Wenn schnelle Hilfe gebraucht wird, ist es häufig Ralf Steiner, der unseren Kunden am Telefon oder vor Ort weiterhilft. „Sie sind oft ein Retter, wenn Kollegen wegen Urlaub oder Krankheit nicht da sind“, sagte Esmail Akbari.


Passend zu seinen Hobbys bekam Ralf Steiner vom Team einen Gutschein für ein Sportgeschäft, das auf Tischtennis-Ausrüstung spezialisiert ist. Auch in der Liga kommt ihm sein ruhiges Gemüt zugute. Wenn es für seine Mannschaft mal schlecht läuft, tröstet er sich damit, dass eigentlich nicht viel passieren kann. „Absteigen können wir ja nicht mehr.“