Seit 15 Jahren IHK-Prüfer: Esmail Akbari für Ehrenamt ausgezeichnet

16.10.2014
Klicken um Bild zu vergrößern

Die IHK Fulda vergab 38 Mal die Ehrennadel in Silber für 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit.

Am Ende einer Berufsausbildung stehen unweigerlich die Abschluss-prüfungen. Zweimal im Jahr nehmen sich Führungskräfte aus den Unternehmen, Lehrer und Mitarbeiter des Schulamts die Zeit, als Prüfer die Leistungen der Azubis zu beurteilen.

 

Um diese ehrenamtliche Arbeit anzuerkennen, hat die IHK Fulda jetzt 138 Prüfer ausgezeichnet, darunter auch unseren Geschäftsführer Esmail Akbari. Für sein Engagement in den vergangenen 15 Jahren bekam er die Ehrennadel in Silber. Die bronzene Ehrennadel wurde insgesamt 49 Mal vergeben, die silberne 38 Mal und die goldene 51 Mal.

Prueferehrung IHK Fulda 2014

 
„Vor 17 Jahren hat einer der ersten Auszubildenden zum Fachinformatiker für Systemintegration, die es im Landkreis Fulda gab, bei uns angefangen“, erinnert sich Esmail Akbari. Als das dritte Lehrjahr begonnen hatte, fragten ihn das Schulamt und die Berufsschule, ob er Azubis in diesem Bereich prüfen würde.

 

Seitdem hat er weit über 100 Prüfungen abgenommen. „Das duale System funktioniert auch deshalb, weil die Unternehmen sich ehrenamtlich engagieren“, sagt Akbari.