SEPA-Start wird auf August 2014 verschoben

10.01.2014
Aufschub für die Umstellung auf SEPA:Die Einführung wurde auf 1.8.2014 verschobenKlicken um Bild zu vergrößern

Die Einführung von SEPA wird um sechs Monate verschoben. Darauf haben sich am Mittwoch Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten und des Europa-Parlaments geeinigt. Bereits Anfang Januar hatte die EU-Kommission angekündigt, dass die Frist verlängert wird. Die Umstellungsrate sei noch zu niedrig, „um einen reibungslosen Übergang“ zu gewährleisten.

 

Durch den Aufschub können Unternehmen und Vereine die alten Kontonummern und Bankleitzahlen noch bis zum 1. August 2014 verwenden. Erst dann müssen sie auf die neuen Kennzahlen IBAN und BIC umstellen.

 

Bereits seit einem Jahr haben wir einen Teilbereich von SEPA im Haus- und SeminarManager integriert. Unabhängig von der nun beschlossenen Verschiebung werden wir den SEPA-Bereich, der für unsere Anwender relevant ist, nach der aktuell gültigen Definition bis Anfang Februar in einem Update ausliefern.

 

Über weitere Änderungen halten wir Sie auf dem Laufenden.