Was unsere Kunden sagen

Referenzkunde: KiEZ Querxenland

„Die Zusammenarbeit mit der Entwicklungs- abteilung läuft hervorragend."
Rüdiger Schaper, Geschäftsführer KiEZ Querxenland
>>Referenzbericht lesen (PDF)

Referenzen zur Software-Entwicklung

Individuelle Software für Ihr Unternehmen

Seit über 25 Jahren betreuen wir Kunden aus den Bereichen Handel, Dienstleistung und Produktion. In dieser Zeit haben wir viele individuelle Software-Produkte geplant und umgesetzt.

Referenzkunde: Landesstelle der KEB Bayern

Verwaltungssoftware

Für die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in Bayern haben wir eine eigene Software-Lösung entwickelt. Damit verwaltet die KEB die Adressen ihrer Mitgliedseinrichtungen sowie Fördergelder inklusive Verwendungsnachweisen und SEPA-Schnittstelle. Auch ihre jährliche Mitgliederversammlung organisiert die Einrichtung mit dieser Software.


Kontakt:

Landesstelle der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Bayern e. V.
Mandlstr. 23
80802 München

Referenzkunde: BSFZ Austria

Elektronische Rechnungen

Seit 2014 müssen in Österreich Rechnungen an den Bund als "e-Rechnung" gestellt werden. Die dazu nötige Schnittstelle haben die Bundesport- und Freizeitzentren (BSFZ) Austria von uns erhalten. Damit schicken sie Rechnungen direkt aus dem HausManager als e-Rechnungen an das Portal des Bundes.


Kontakt:

Bundessporteinrichtungen Gesellschaft mbH
Schönbrunner Allee 53
A-1120 Wien
Telefon: 0043/1/803 01 61-0; E-Mail: austria@bsfz.at

Referenzkunde: Sebia GmbH

CRM-System für die Medizintechnik

Für Sebia, einen Hersteller von Medizintechnik, haben wir das Kundenmanagement-System „LANcrm" entwickelt.

LANcrm unterstützt die Kommunikation zwischen Vertrieb, Service-Mitarbeitern und der Geschäftsführung eines Unternehmens. Die Adressverwaltung ist für Kunden mit mehreren Standorten und Lieferadressen ausgelegt.


Kontakt:

Sebia GmbH
Münsterfeldallee 6
36041 Fulda
Telefon: 0661/33081

Referenzkunde: SWC Wälzlagerfabrikation SW GmbH

Whiteboard für die Produktion

Mithilfe unserer Whiteboard-Lösung überträgt die SWC Wälzlagerfabrikation SW GmbH Fertigungsaufträge aus der Sage Office Line automatisch auf ein großes Touch-Display.

Über diesen Bildschirm, der im Produktionsbereich steht, können die Aufträge abgerufen und im Status verändert werden. So ist jederzeit ersichtlich, in welchem Produktionsschritt sich der Fertigungsauftrag befindet. Zusätzlich werden Statusänderungen an die Office Line zurückgemeldet.


Kontakt:

SWC Wälzlagerfabrikation SW GmbH
Am Lagerhaus 2
97464 Niederwerrn
Telefon: 09726-9132-0; E-Mail: info@swc-bearings.de

Galeriebild
Dipl.-Inf. (FH) Michael Haeuser - Geschäftsführer und Vertriebsleiter

Dipl.-Inf. (FH)
Michael Haeuser
Geschäftsführer
T. +49 661 97 39 0
info@computer-lan.de

Überschrift

Jetzt Anfrage starten:

Anfrage